CryptoParty

In der Reihe Calling Out of Context #5
23.10.13

01 von 01

Mittwoch, 23.10.2013
ab 18 Uhr Workshops und freies Rumhängen
ab ca. 20 Uhr Musik: Phillip Schulze – "Digital Void"

Beschränkte Platzzahl.

Website CryptoPartyCologne

Website CryptoParty

Website Phillip Schulze


Eine Initiative des Surveillant Architectures Seminars mit Jürgen Fricke.

In kleinen Gruppen und lockerer Atmosphäre wird kurz und gut Wissen rund um die digitale Selbstverteidigung vermittelt. Bitte Laptop, Notebook oder Vergleichbares mitbringen, um gleich vor Ort in die Anwendung gehen zu können. "CryptoParty" ist eine globale DIY-Initiative zur Verbreitung grundlegender Verschlüsselungtechniken.

  • Themen:
    Anonymität im Netz vs. Anonymität auf der Straẞe
  • Pseudonym nicht anonym; 
  • Pretty good privacy (PGP) und wie wir heute GNUPG verwenden;
  • Angriffsmöglichkeiten und Risiken; 
  • Welche Software-Version soll zum Einsatz kommen?;
  • Die Katze im Sack? Oder warum Quellen offene Software Vertrauen bildet;
  • Fachliteratur, Qualitätszirkel und weitere Quelle. 

Bitte installiert nach Möglichkeit vorab das GNUPG-Pack für Windows oder die GPGTOOLS für MAC OS X.

 
 
 

Öffnungszeiten der Ausstellungen
Donnerstag und Freitag, 16 bis 19 Uhr
Samstag, 14 bis 18 Uhr

 
 
 
 
 
 

Kontakt
GLASMOOG - Raum für Kunst & Diskurs
Kunsthochschule für Medien Köln
Heike Ander (Künstl. Leitung)
Filzengraben 2a
Postanschrift: Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln
Tel.: +49 (0)221 - 20189 - 213
Fax.: +49 (0)221 - 20189 - 49213
heike.anderkhmde